Arzt Schreibtisch

INFOS & FAQ

// Ankunft & Aufnahme

Nach Ihrer Ankunft und Anmeldung an unserer Rezeption nehmen wir Ihre Personalien auf, zeigen Ihnen Ihr Zimmer, informieren Sie über die wichtigsten Abläufe in unserem Haus und stehen für erste Fragen bereit. Auch eine Hausführung ist möglich. Auf Wunsch sind wir Ihnen auch beim Auspacken behilflich.

Noch am Tag Ihrer Ankunft folgt eine allgemeinmedizinische Aufnahmeuntersuchung, bei der alle notwendigen Befunderhebungen durch unsere Stationsärzte angeordnet werden. Je nach Bedarf werden weitere Fachärzte hinzugezogen, um eine kompetente Versorgung zu gewährleisten.

Gleich am ersten Behandlungstag findet auch eine interdisziplinäre Besprechung des Aufnahmeteams statt, um reibungslos mit allen notwendigen Schritten starten zu können.

 

Was den weiteren Verlauf betrifft: Im Zuge wöchentlicher ärztlicher Visiten werden Ihre Fortschritte und der Verlauf besprochen und dabei gegebenenfalls auch Medikation und Therapie angepasst. Regelmäßige Teambesprechungen sorgen für eine kontinuierliche Überprüfung des Therapieerfolgs.

// Antragstellung, Beantragung

Sie haben sich entschieden und möchten sich im Gesundheitscampus Klinik Jesuitenschlössl behandeln lassen?
Dann lassen Sie Ihren Antrag auf Anschlussbehandlung idealerweise von Ihrem behandelnden Arzt oder Sozialdienst stellen, und zwar, so lange Sie noch im Krankenhaus sind. In diesem Antrag können Sie den »Gesundheitscampus Passau – Klinik Jesuitenschlössl« in Passau als Wunschort eingeben.
Sollten Sie Ihren Reha-Antrag erst von zu Hause aus in Angriff nehmen können, besprechen Sie sich dazu mit Ihrem Hausarzt.

Ihr Antrag ist gestellt?
Sobald uns die Kostenzusage durch den Sozialversicherungsträger oder Ihre Krankenkasse vorliegt, setzen wir uns mit dem Krankenhaus oder mit Ihnen in Verbindung und besprechen alles Weitere: von Beginn und Ablauf der Reha bis zu Ihren Fragen.

Sie möchten direkt mit uns sprechen?
Dann rufen Sie uns gerne unter der Telefonnummer 0851-9212-422 (aus dem Ausland: 0049-851-9212-422) an oder schreiben Sie uns per E-Mail an belegung@gesundheitscampus-passau.de.

// Entlassung & Abreise

Vor Entlassung werden die Rehabilitationsziele evaluiert und die Nachbetreuung festgelegt.

// Barrierefreiheit

Alle unsere Gebäude und Anlagen sind barrierefrei zugänglich. Die Aufnahme von Rollstuhlfahrern und Pflegebedürftigen ist möglich.

// Kassenleistung oder Privatzahler?

Für die Inanspruchnahme einer Behandlung ist ein Überweisungsschein von Ihrem Hausarzt oder Facharzt erforderlich. Sie können aber auch sämtliche Leistungen privat bezahlen.

// Begleitperson

Die Aufnahme einer Begleitperson ist nach vorheriger Absprache möglich, alle unsere Zimmer sind mit zwei Betten ausgestattet.

// Termin vereinbaren für ambulante Behandlung

Termine für Ihre Behandlung können Sie telefonisch von

Montag bis Donnerstag von 08.00 Uhr bis 16.00 Uhr und

Freitag von 08.00 bis 12.00 Uhr unter der

Tel. +49 0851-9212-0 vereinbaren.


Bitte beachten Sie, dass zwischen dem Datum der Rezeptausstellung und der ersten Behandlung maximal zehn Tage liegen dürfen. Zudem dürfen zwischen den einzelnen Behandlungen nicht mehr als zehn Tage vergehen.
Falls Sie diese Zeit überschritten haben, sprechen Sie bitte nochmals mit Ihrem Arzt.

// Zimmerausstattung

Unsere rund 28 Quadratmeter großen Zimmer für Reha-Patienten sind alle mit eigenem Bad sowie behinderten- und rollstuhlgerecht ausgestattet.

 

Sie verfügen über moderne, höhenverstellbare Betten, die von drei Seiten zugänglich sind. Das Bad hat einen rutschfesten Bodenbelag, dazu Waschbecken, Dusche, WC mit Haltegriffen und kippbaren Spiegel. Jedes Zimmer verfügt über einen Zimmersafe, Notrufeinrichtung, WLAN, Telefon und Fernseher. Die Heizung ist individuell regulierbar.

// Zuzahlungen für Heilmittel

Sie sind von der gesetzlichen Zuzahlung bei Heilmitteln befreit? Dann bringen Sie bitte Ihre Zuzahlungsbefreiung zur Behandlung mit.